Sonntag, 1. Februar 2015

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Back when I had very brittle nails and a broken nail every other week I decided to look for something to fix the problem. I tried the tea-bag-technique with nail glue and the nail repair pads from essence which is pretty much the same thing. I wasn't too happy with these and then read about the Orly Nail Rescue kit which comes with nail glue, nail repair powder and a buffer. After using it a few times I kind of forgot about it. Also, my nails got better bit by bit, so I didn't really need it anymore. Up until the incident two weeks ago when I piled my thumb into a ventilator (it was disconnected - yay!). It was such a bad rip that I couldn't just cut it off and that's when I remembered my kit. I decided to show you the process of repairing a nail with this kit since I thought that could be interesting for some. The set is available from various stores, I got mine on ebay.
A note to start with: I think the powder is acrylic powder and if you have that plus nail glue you might not actually need to buy this kit. I didn't try it though... let me know in the comments if you know more! Oh and: today's pictures aren't pretty, sorry about that! 

Ich hatte früher ganz brüchige Nägel und alle paar Tage einen davon eingerissen. Meine Versuche mit Nagelkleber und Teebeutel bzw. Nail Repair Pads von essence waren nicht sehr erfolgreich und ich bin dann über das ORLY Nail Rescue Set gestolpert. Da drin sind Nagelkleber, ein Pulver und eine Polierfeile zum Reparieren von eingerissenen Nägeln. Vor zwei Wochen habe ich dann meinen Daumen in einen (glücklicherweise ausgeschalteten) Ventilator gerammt - autsch. Da der Riss zu tief war, um den Nagel einfach abzuschneiden, habe ich das Set wiederentdeckt. Ich dachte, ich zeige euch heute, wie ich damit den Nagel geflickt habe, weil das sicher einige von euch interessiert. Das Set gibts bei diversen Anbietern, meines ist von ebay.
Kurze Anmerkung zuerst: Ich glaube, dass es sich beim Pulver um Acrylpulver handelt und ihr darum auch nicht unbedingt genau dieses Set braucht, falls ihr das eh zu Hause hättet. Aber ich habe eigentlich keine Ahnung von dem Zeug und habe es darum auch nicht selbst ausprobiert. Lasst mir gerne einen Kommentar da, falls ihr mehr wisst. Und: Die Fotos sind heute nicht hübsch, sorry dafür. 

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Stuff you will need: Nail repair/Acrylic powder, nail glue, a buffer, a brush and an underlay to collect the excess powder. For removal: nail polish remover with acetone, cotton pads, aluminum foil.

Dinge, die ihr braucht: Orly oder Acrylpulver, Nagelkleber, Polierfeile, ein Pinsel und eine Unterlage für das überschüssige Pulver. Zum Entfernen: Nagellackentferner mit Aceton, Wattepads, Alufolie.

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue


Step 1: Remove old polish or the old powder-glue-mix. I've done this several times since it will only last for a few days. You will also have to remove the stuff using this technique, just let it soak for a few minutes. Please wait until it's completely soft and can be removed without difficulty, as shown in the picture, otherwise you might damage the nail underneath! You want to be really careful around the ripped part of your nail.

1. Schritt: Alten Lack oder Pulverreste entfernen. Da ich den Nagel mehrmals flicken musste, habe ich mit der Entfernung des alten Pulvers angefangen. Für das Entfernen einfach den acetonhaltigen Entferner auf ein Wattepad geben, mit Alufolie umwickeln und ein paar Minuten einwirken lassen. Bitte lange genug warten und erst abziehen, wenn das Zeug ganz weich wird, sonst macht ihr euch den Nagel kaputt! Speziell beim Riss müsst ihr sehr aufpassen. 

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 2: Add the nail glue onto your nail and try to make it as neat as possible. Try not to cover your cuticles in nail glue! As you can see in the next pictures, I didn't do it very good due to having to take a picture while doing it, but the neater you do it here, the better it will look in the end. Also, hurry up because glue dries fast. No kidding.

2. Schritt: Den Nagelkleber so ordentlich wie möglich auf den Nagel aufpinseln und möglichst nicht auf die Nagelhaut. Ich habe mich da wegen dem Fotografieren ein wenig gestresst, wie man in den anderen Bildern sehen kann. Es lohnt sich aber, hier genau zu arbeiten. Und beeilen müsst ihr euch auch, weil euch das Ganze sonst eintrocknet.

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 3: Dip! 

3. Schritt: Eintauchen!

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 4: Carefully remove excess powder with a brush. It's better to let it dry first. They say not to touch your eyes while working with this powder and I think that might be very good advice. Close the jar after you're done, so you won't spill it (and go blind). 

4. Schritt: Ganz vorsichtig das überschüssige Pulver mit dem Pinsel entfernen, aber am besten zuerst trocknen lassen. Bitte mit dem Pulver nicht in die Augen fassen und das Döschen rasch wieder verschliessen. Teufelszeug! 

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 5: Let it dry. At least 30 minutes. Then buff for a smooth finish. It feels and looks a bit weird, but it doesn't actually need a lot of buffing.

5. Schritt: Komplett trocknen lassen. Mindestens 30 Minuten. Dann polieren, bis ihr zufrieden seid. Es wird natürlich nicht so glatt wie der Nagel vorher, braucht also nicht zu viel Poliererei.


How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 6: Make sure that there is no excess powder on your nails. Then add two coats of a base coat of your choice and let it dry.

6. Schritt: Wenn ihr sicher seid, dass kein loses Pulver mehr auf dem Nagel liegt, könnt ihr zwei Schichten Base Coat auftragen und trocknen lassen. 

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

How to Fix a Broken Nail - Tutorial / Orly Nail Rescue

Step 7: If you want to, you can add a color of your choice. I used two coats of Zoya - Dree and one coat of Essence - BTGN High Gloss top coat. The finish looks perfect to me and in my opinion no one can tell that there's a broken nail underneath. Now the duration of this nail rescue depends on what you do with your nails every day. It took three days until the powder mix gave in and then you just have to be a bit careful with that nail until you're able to add a new layer or - if the ripped part grew out - file down your nail. That's it, nail rescued! 

7. Schritt: Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt noch darüber lackieren. Ich habe dafür zwei Schichten von Zoya - Dree plus eine Schicht vom Essence BTGN High Gloss Top Coat lackiert und ich finde, dass man dann von der ganzen Reparatur überhaupt nichts sehen kann (ohne Farblack natürlich schon). Bei mir hält das Ganze ca. drei Tage und dann fängt das Puder an der gleichen Stelle wie der Nagel zu reissen. Ich schaue dann, dass ich das Ganze entweder möglichst rasch wieder neu machen kann oder falls der Riss schon ganz rausgewachsen ist, den Nagel kürzen kann, damit ich nicht irgendwo hängen bleibe. Das wars auch schon! 

Kommentare:

  1. Interessant! Mir leuchtet zwar irgendwie nicht ein, wie dieses Pulver Stabilität geben soll, aber wenn es funktioniert ;-)
    Von diesen essence Nail Repair Pads habe ich auch noch nie was gehört, aber sie sehen aus wie Fiberglasstreifen. Damit und mit Nagelkleber repariere ich meine eingerissenen Nägel immer. Wenn ich es gut anstelle, muss ich es auch nicht bei jedem Lackieren neu machen und kann es einfach rauswachsen lassen. Ich habe sogar mal einen komplett abgebrochenen Nagel damit wieder angeklebt und das war wahrscheinlich sogar stabiler als vorher ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zeug ist einfach so fein, dass es dann zusammen mit dem Kleber richtig hart wird.

      Das hört sich auch gut an, was du machst. Bei mir sind die Papierdinger immer nach dem Duschen am Stück abgefallen oder haben sich am Rand zu lösen angefangen.
      Stabiler als vorher ist aber super! :D

      Löschen
  2. interessant, das sehe ich zum ersten mal. :)
    ich repariere meine nägel (momentan habe ich reparaturen auf beiden daumen, ich habe letzter woche pech gehabt... :( ) mit einem teebeutel und nägelklebstoff. es hält etwa 4-5 tage, von einer manikur bis zur anderen, manchmal sogar zwei manikuren kann es überbrücken.

    AntwortenLöschen
  3. Oh I didn't think you could actually do this, cool! I usually just cut my nail if I have a tear.

    AntwortenLöschen

Thank you for taking the time to comment on my post, I appreciate it a lot!